Контактирајте нас

+ 381 11 36 42 600

ili

Оцените сајт

Онлине формуларом

ВАШЕ МИШЉЕЊЕ

>>пишите нам

Herzlich willkommen auf der offiziellen Webseite des Wirtschaftsministeriums!

person-img

Wirtschaftsministerin
Anđelka Atanasković

Diplomabschluss im Jahre 1982 an der Fakultät für Maschinenbau der Universität Belgrad, Abteilung in Kraljevo.

Unmittelbar danach trat sie in ein Arbeitsverhältnis in der damaligen Grundorganisation der assoziierten Arbeit – Rüstungsproduktion, als Elite-Organisationseinheit des ehemaligen Wirtschaftsriesen „Prva Petoletka“, aus dem nach durchgeführten Eigentumsumwandlungen Anfang der 90-ger Jahre des vergangenen Jahrhunderts die heutige Gesellschaft für die Produktion von Rüstungsprodukten „PPT – Namenska a.d.“ entstanden ist.

Nach dem Antreten der Position der Generaldirektorin von „PPT – Namenska a.d.“ gelang es ihr in relativ kurzer Zeit von einer Fabrik mit zahlreichen Problemen eine moderne und marktorientierte Gesellschaft zu machen, das von Jahr zu Jahr ein Produktionswachstum verzeichnet.

Neben ihrer beruflichen Tätigkeit in der „PPT-Namenska“ ist sie seit 2017 als Vorsitzende des Parlaments von Geschäftsleuten des Bezirks Rasina im Rahmen der serbischen Handelskammer aktiv an der Schaffung der Wirtschaftstätigkeit im Bezirk Rasina beteiligt.

person-img

STAATSSEKRETÄRE
Dragan Stevanović

Nach vier Jahren an der Funktion des Bürgermeisters von Surdulica wurde er 2008 zum Abgeordneten des serbischen Parlaments gewählt. An der Arbeit des höchsten Gesetzgebungsgremiums nahm er Teil bis 2012, als er zum Staatssekretär in der Regierung der Republik Serbien berufen wurde.

person-img

SEKRETÄR DES MINISTERIUMS
Radoje Savićević

Im Rahmen seiner vierzehnjährigen beruflichen Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung im Geschäftsbereich Sozialpolitik, Lokalentwicklung, internationale Zusammenarbeit und Wirtschaft verbrachte er die meiste Zeit im Ministerium für Arbeit, Beschäftigung und Sozialpolitik an normativ-rechtlichen Aufgaben und der Sozialversicherung. Zum Staatssekretär im Ministerium für regionale Entwicklung und lokale Selbstverwaltung wurde er 2013 berufen. Seit 2014 übt er sein jetziges Amt aus.

person-img

ABTEILUNG FÜR INVESTITIONEN UND INFRASTRUKTURPROJEKTE
Biljana Žarković, Beigeordnete Ministerin

Ihre reiche Erfahrung und das Verständnis für die Bedürfnisse der Gemeinden führten sie zum Amt der beigeordneten Ministerin für Investitionen und Infrastrukturprojekte, das sie seit 2013 ausübt. Ihre berufliche Erfahrung sammelte sie in früheren Ämtern als beigeordnete Ministerin in zwei Ministerien, die für die Staatsverwaltung und Lokalbehörden zuständig waren.

person-img

ABTEILUNG FÜR KONTROLLE UND AUFSICHT DER ÖFFENTLICHEN UNTERNHEMEN
Dubravka Drakulić, Beigeordnete Ministerin

In Mai 1997 begann er seine berufliche Laufbahn im Bundesministerium für Finanzen als Berufseinsteiger und später arbeitete er als Berater für Wertpapiere. Danach arbeitete er als selbstständiger Fachberater in der Abteilung für ausländische Investitionen, Spenden und Entwicklungshilfe bzw. als Leiter der Finanzabteilung im Ministerium für Wirtschaftsbeziehungen mit dem Ausland, im Ministerium für Wirtschaft und Regionalentwicklung und im Wirtschaftsministerium. Im November 2014 wurde er zum stellvertretenden beigeordneten Wirtschaftsminister und im März 2015 zum beigeordneten Wirtschaftsminister berufen.

person-img

ALEKSANDAR STARČEVIĆ, amtierender Assistant Minister – Abteilung für Produktqualität und Produktsicherheit

Diplomabschluss 1999 an der Technischen Fakultät „Mihajlo Pupin“ in Zrenjanin, Universität in Novi Sad und seit 2003 Magister der technischen Wissenschaften für Entwicklungsmanagement.

14.07.2004 positive Bewertung der Promotionsberechtigung und des Themas der Dissertation an der Technischen Fakultät „Mihajlo Pupin“ Zrenjanin, Universität in Novi Sad, mit dem Titel: „Entwicklungsmodell und Management der Fernwärmesysteme vom Standpunkt der Energiereduzierung und Verbesserung von Heizungswirkung“.

person-img

SEKTOR FÜR PRIVATISIERUNG, INSOLVENZ UND INDUSTRIELLE ENTWICKLUNG

Dragan Ugrčić, stellvertretender Minister

 

Seit 2008 ist er in der Privatisierungsagentur und in staatlichen Behörden im Bereich Privatisierung und Insolvenz tätig. Die Pflicht des amtierenden Leiters der Privatisierungsagentur übte er seit November 2015 aus und in Februar des folgenden Jahres wechselte er zur Agentur für die Lizenzierung von Insolvenzverwaltern, an die Position des Leiters der Abteilung für die Koordinierung mit dem Wirtschaftsministerium und der Regierung der Republik Serbien über. Ende 2016 wurde er stellvertretender Assistent des Wirtschaftsministers und im Mai 2018 wurde er in dieses Amt für eine Amtszeit von fünf Jahren bestellt.

person-img

ABTEILUNG FÜR GESELLSCHAFTEN UND REGISTER
Dušan Vučković, stellvertretender beigeordneter Minister

Als Diplom-Jurist mit einer erfolgreichen beruflichen Laufbahn in seinem Beruf vorrangig in der Justiz begann er seine Laufbahn in der öffentlichen Verwaltung 2004, und zwar im Landessekretariat für Gesetzgebung. Seine große Erfahrung mit den Bedürfnissen und Prioritäten der Wirtschaft, der Harmonisierung des serbischen Rechts mit den europäischen Richtlinien sowie mit der Privatisierung und Umstrukturierung von Unternehmen sammelt er an verschiedenen Arbeitsstellen in der Staatsadministration in 13 Jahren. Im Wirtschaftsministerium arbeitet er seit 2008 und die frühere Position vor der Berufung zum jetzigen Amt war die Stelle des Leiters des Referats für Zustimmungen, rechtliche und studienanalytische Angelegenheiten in der Abteilung für Privatisierung und Insolvenz.

person-img

ABTEILUNG FÜR DIE ENTWICKLUNG KLEINER UND MITTELSTÄNDIGER UNTERNEHMEN UND DES UNTERNEHMERTUMS
Katarina Obradović-Jovanović, Beigeordnete Ministerin

Ihre erste Arbeitsstelle bekam sie in dem Wirtschaftsinstitut, wo sie Erfahrungen in verschiedenen Beratungsprojekten im Bereich der Unternehmensumstrukturierung sammelte. Die letzten 12 Jahre hatte sie führende Positionen im KMU-Bereich eingenommen und arbeitete an der Vorbereitung von strategischen Dokumenten in diesem Bereich und an der Begleitung deren Umsetzung.

Kontaktieren Sie uns

Adresse: Kneza Milosa 20, Belgrad

Telefon: + 381 11 36 42 600, + 381 11 36 13 245
E-Mail-Adresse: kabinet@privreda.gov.rs 
undp-logo

Израду дизајн / веб странице помогао је Програм Уједињених нација за развој УНДП

Садржај веб странице уређује Министарство привреде и исти не мора нужно представљати ставове и мишљења УНДП-а